Zweite Instanz verbindet nicht

Zweite Instanz verbindet nicht

Postby Anton » Sun Dec 22, 2013 1:59 pm

Hallo Gemeinschaft.
Ich habe folgendes Problem:
Wenn ich mit Retro unter mehreren Namen, je nach Partner, chatten will, muss ich ja eine weitere Instanz eröffnen.
Das habe ich auch getan.
Alle anderen Instanzen (2) funktionieren wunderbar, nur die neu erstellte verbindet nicht.
Auf beiden Seiten sind NAT und DHT grün.
Ich habe meine Proxydaten korrekt eingegeben und die Gegenseite hat die Retro-Ports im Router freigegeben.
Beim Versuch, die Verbindung aufzubauen, bricht auf der Gegenseite Retro immer wieder bei UdP ab.

Wo kann der Fehler liegen?
Braucht ihr noch mehr Angaben?
Anton
 
Posts: 1
Joined: Wed Jul 03, 2013 11:15 am

Re: Zweite Instanz verbindet nicht

Postby electron » Tue Dec 24, 2013 9:03 am

Anton wrote:Auf beiden Seiten sind NAT und DHT grün.

Wenn auf beiden Seiten DHT grün ist, und wenn beide Seiten sich kennen(=gegenseitig als Freund hinzugefügt) sollte eine Verbindung eigentlich Zustandekommen. Wenn sogar der Port auf einer Seite korrekt freigegeben ist, sollte es auf jeden Fall klappen.

Anton wrote:Ich habe meine Proxydaten korrekt eingegeben

Wo kann man in Retroshare Proxydaten eingeben?

Anton wrote:Wo kann der Fehler liegen?

- Port nicht wirklich freigegeben, dies kann man hier prüfen: http://www.yougetsignal.com/tools/open-ports/
- Beim Zertifikat die Zeilen --SSLID und --LOCAL weggelassen. Diese Zeilen sind aber wichtig, und ohne kann man sich nicht verbinden.
electron
 
Posts: 96
Joined: Sun Aug 12, 2012 9:39 am


Return to German

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron