Netzwerkkonfiguration

Netzwerkkonfiguration

Postby ByTheTime » Fri Jan 18, 2013 12:19 pm

Moin, ich hätte mal eine Frage zur Netzwerkkonfiguration in RetroShare. Wenn ich "UPnP (Automatisch)" setzte, bedeutet das ja, das er sich selbst einen Port sucht/freimacht, wenn UPnP am Router aktiviert ist, oder? Aus Sicherheitsgründen würde ich das aber am Router gerne auslassen. Allerdings leuchtet dann bei mir die NAT-Leuchte gelb (Hinter Firewall). Hat das irgendwelche auswirkungen auf die Geschwindigkeit oder Funktionen von RS?
ByTheTime
 
Posts: 14
Joined: Tue May 29, 2012 8:40 am

Re: Netzwerkkonfiguration

Postby apoapo » Fri Jan 18, 2013 3:30 pm

Die leuchtet bei mir auch immer gelb. Scheint kein Problem darzustellen.
apoapo
 
Posts: 189
Joined: Sun Jan 10, 2010 12:55 pm

Re: Netzwerkkonfiguration

Postby lupus2 » Fri Jan 18, 2013 6:24 pm

Hi,

Du kannst es auch so konfigurieren das Du die "Portweiterleitung von Hand" in den Einstellungen - Server wählst und dann die Ports in Deinem Router frei gibst! Dann sollte es klappen.
lupus2
 
Posts: 39
Joined: Fri May 14, 2010 11:49 pm

Re: Netzwerkkonfiguration

Postby Andrej » Fri Feb 13, 2015 11:54 am

Hallo Forumteilnehmer,

wie bekomme ich die linke Lampe, also NAT, von gelb auf grün?
Die rechte Lampe ist grau, weil ich im DHT-Feld "Darknet: Keine" gewählt habe,
das ist dann wohl in Ordnung.

Ich habe m. E. alles richtig gemacht, also:
im RS "Portweiterleitung von Hand" gewählt,
In der Windows-Firewall den RS zugelassen,
im Router die Ports eingetragen, und
im RS meine Dyn-DNS-Domain eingetragen.

In den "DHT-Details" wird angezeigt:
Unter der weißen Zeile "Nachbardetails"
TCP_OUT TCP_IN Hinter NAT UNBEKANNTER NAT STATUS

Freunde habe ich noch nicht; ich wollte erstmal nur das Netzwerk fering konfigurieren.
Kann mir jemand sagen, was ich noch falsch mache?

Grüße
Andrej
Andrej
 
Posts: 6
Joined: Fri Feb 13, 2015 7:30 am

Re: Netzwerkkonfiguration

Postby Andrej » Tue Feb 17, 2015 3:56 pm

Hi lupus 2,

Du kannst es auch so konfigurieren das Du die "Portweiterleitung von Hand" in den Einstellungen - Server wählst und dann die Ports in Deinem Router frei gibst! Dann sollte es klappen.


Ja, aber genau das hatte ich doch schon so gemacht (siehe mein post), und trotzdem wird's nicht grün. Es scheint zwar, wie andere Teilnehmer sagen, nicht wirklich bedeutend zu sein, aber ich
hätt's halt gerne perfekt . . . . weiß noch jemad was?

Grüße
Andrej
Andrej
 
Posts: 6
Joined: Fri Feb 13, 2015 7:30 am

Re: Netzwerkkonfiguration

Postby lupus2 » Wed Feb 18, 2015 9:52 pm

Hallo Andrej,

ich hab jemanden in meinem Freundeskreis bei dem es auch ums "verrecken" nicht grün werden möchte (alles ist korrekt konfiguriert). So wie bei Dir, stört Ihn das ungemein :-) Meine Frage daher mal, bist Du bei einem Kabeldienstanbieter, und welche Firewall verwendest Du?
lupus2
 
Posts: 39
Joined: Fri May 14, 2010 11:49 pm

Re: Netzwerkkonfiguration

Postby Andrej » Thu Feb 19, 2015 7:44 am

Hallo lupus2,

hier meine Konfiguration:
Anbieter:
T-Online-Tarif, ohne VoIP-Telefonie
Router:
T-Com Speedport W701V, mit automatschem Firmwareupdate
Firewall:
im Router, und
in Windows 7 Ultimate
Heimnetz:
DHCP ausgeschaltet, jeder PC hat feste IP
DynDNS:
eingeschaltet
DynDNS-Domain ist vorhanden und funktioniert

Vielleicht helfen Dir diese Angaben weiter.

Grüße
Andrej
Andrej
 
Posts: 6
Joined: Fri Feb 13, 2015 7:30 am

Re: Netzwerkkonfiguration

Postby lupus2 » Thu Feb 19, 2015 1:51 pm

Hallo Andrej,

hab es gerade mal bei mir im Darknet Modus probiert - ebenfalls mit DynDNS! Wird bei mir auch gelb und scheint also normal zu sein. Im Hinblick auf das was NAT macht erscheint es mir auch logisch zu sein. Vielleicht probierst Du es mal im DHT & Discovery Modus und dann sollte auch bei Dir NAT auf grün wechseln! Wie apoapo es schon gesagt hat ist die Funktion deshalb nicht eingeschränkt.
Dann wünsche ich Dir noch viel Spaß mit RetroShare!

Grüße
lupus2
 
Posts: 39
Joined: Fri May 14, 2010 11:49 pm

Re: Netzwerkkonfiguration

Postby Andrej » Thu Feb 19, 2015 6:05 pm

Hallo lupus2,

bei "DHT & Discovery", auch bei "Nur DHT" und "Nur Discovery" bleibt NAT gelb. Überdies
wird dann die DHT-Lampe rot und meldet DHT-Fehler" und zwar bei allen anderen Einstellungen außer "Nur Discovery". Ich bin übrigens absoluter Anfänger mit RS. Habe nur Erfahrung mit dem Aufsetzen von HTTP, HTTPS, FTP und SFTP-Servern. Aber ich finde, dem Darknet gehört die Zukunft, für freie und selbstbestimmte Bürger, meine ich, die nicht abgehört werden wollen.

Aber ich glaube schon an die Aussage, daß bei NAT gelb die Funktion nicht beeinträchtigt ist.
Ich habe nur noch niemanden mit RS "an die Strippe gekriegt", wollte erstmal das Grundsätzliche ausprobieren, bevor ich mit der echten Kommunikation anfange.

Grüße
Andrej
Andrej
 
Posts: 6
Joined: Fri Feb 13, 2015 7:30 am

Re: Netzwerkkonfiguration

Postby cave » Mon Feb 23, 2015 4:30 pm

hallo,

nat gelb ist ok wenn man eine Port Weiterleitung seines Routers auf seinen lokalen RetroShare Port gemacht hat und DHT deaktiviert ist.

wenn man viel unterwegs ist und regelmäßig sich die IP ändert, sollte man DHT aktivieren, damit alle freunde welche auch DHT aktiviert haben einen finden können.

mittels DHT wird auch sowas wie STUN verwendet, damit man hinter NAT firewalls ports von außen öffnen kann. https://en.wikipedia.org/wiki/STUN
irgendwo, muss ja der traffic durch.

Ich für meinen teil verwende gerne DynDNS das auf meinem Router konfiguriert ist. statische IP auf meinem Rechner. PortForward vom Router zur Rechner IP. symetrische Port Nummern - also die Nummer am Routerport und der lokale rechner port sind ident.
Das überprüft man dann am besten mit canyouseeme.org - ob der port offen ist.


Das NAT lämpchen kann nur in verbindung mit DHT grün werden, denn man benötigt mit DHT ja jemanden anderen der prüfen kann ob der port offen ist oder nicht .

Deshalb Merke: wenn canyouseeme.org sagt port ist offen, dann ignoriert man die Lämpchen am besten immer.

sobald ihr mehrere freunde habt und diese sich untereinander freunden, dann aktiviert Discovery.

lg cave
cave
 
Posts: 109
Joined: Tue Nov 13, 2012 10:27 pm


Return to German

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron